Negin Safran

NEGIN SAFRAN

Seit Jahrtausenden wird Safran auf unterschiedlichste Arten verwendet. Die alten Griechen verarbeiteten es zu Duftölen und römische Kaiser badeten darin, während in anderen Hochkulturen die feinsten Delikatessen mit Safran zubereitet und gewürzt wurden. Unabhängig vom Verwendungszweck galt Safran aber schon immer als Luxusartikel, in dessen Genuss nur eine kleine Auslese von Privilegierten Menschen kommen sollte.

Unser blumig-erdiger und honigartig süßlicher Negin-Safran stammt aus der Bergregion von Maschhad. Wir verwenden ausschließlich Krokusblüten der allerfeinsten Art, weshalb unsere langen, geschmacksintensiven und tiefroten Safranfäden die höchste Qualitätsklassifizierung „Sargol“ verdienen.
Dies macht den Genuss unseres Negin Safrans zu einer einzigartig sinnlichen Reise durch die Vielfalt des Orients.